Nach Juventus Turin :Weitere Italien-Klubs heiß auf Milik

arkadiusz milik
Foto: Maciej Gillert / Dreamstime.com

Laut der niederländischen Zeitung Telegraaf bemühen sich nach Meister Juventus Turin auch Vizemeister SSC Neapel und die beiden römischen Klubs Lazio und AS um die Dienste des 22-jährigen Mittelstürmers.

Nach Informationen des italienischen Transferexperten Gianluca di Marzio gilt der SSC Neapel jedoch als Favorit auf eine Verpflichtung des früheren Leverkuseners.

Der italienische Vizemeister stehe bereits in Kontakt mit Milik und man habe ihn laut Gazzetta dello Sport bereits am Montag am Flughafen in Neapel gesichtet.

Hintergrund



Milik erzielte für Ajax in der vergangenen Saison in 42 Spielen 24 Tore und bereitete weitere 12 Tore vor. In Neapel soll er neben Gonzalo Higuain eingesetzt werden.

Milik soll kommen, dafür darf Manolo Gabbiadini die Italiener verlassen. Der italienische Nationalstürmer wird unter anderem beim VfL Wolfsburg als Neuzugang gehandelt.