Juventus Turin :Nach Kreuzbandriss: Merih Demiral macht Fortschritte

merih demiral
Foto: Marco Canoniero / Shutterstock.com

Gute Nachrichten von Merih Demiral: der türkische Nationalverteidiger von Juventus Turin macht scheinbar deutliche Fortschritte nach seiner Kreuzbandverletzung.

Wie TUTTOMERCATOWEB berichtet, habe Demiral den nächsten Schritt seiner Reha gemeistert und das Training mit dem Ball wieder aufgenommen.

Demiral (22), der im vergangenen Sommer für 18 Millionen Euro von Sassuolo zu den Bianconeri kam, erlitt im Januar einen Kreuzbandriss und eine Meniskusverletzung beim 2:1-Erfolg über Ligarivale AS Rom.

Der Türke musste sich einer Operation unterziehen und hätte die Europameisterschaft verpasst, wäre sie coronabedingt nicht verschoben worden.

Quelle: TUTTOMERCATOWEB

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!