Anzeige

FC Barcelona :Nach Kritik an Messi: Jordi Alba knöpft sich Pele vor

jordi alba 2019 3
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com
Anzeige

Jordi Alba kann die jüngste Kritik von Pele an Messi nicht nachvollziehen. Der Abwehrspieler hat seinen Teamkollegen nun verteidigt.

"Er muss blind sein", entgegnete Jordi Alba nach dem 4:0-Sieg im Derby gegen Espanyol. "Es kann nicht sein, dass jemand so etwas wirklich sagt."

Pele hatte in einem Interview behauptet, dass Lionel Messi nur mit einem Fuß zaubern könne und auch er selbst ein besserer Fußballer gewesen sei.

"Meiner Meinung nach ist Diego Maradona einer der besten Spieler überhaupt. War er besser als Messi? Ja, viel besser. Auch Franz Beckenbauer und Johan Cruyff waren besser. Das waren alles exzellente Spieler", hatte Pele weiter ausgeführt.

"Leo ist mit Abstand der beste Spieler der Welt", legte wiederum Jordi Alba nach. Und der Verteidiger weiter: "Wir wissen alle, dass es Stimmungen gegen ihn gibt, aber er ist mit Abstand der Beste."

Bei der Verleihung des diesjährigen Ballon d‘Or wurde Messi hinter Luka Modric, Cristiano Ronaldo, Antoine Griezmann und Kylian Mbappe nur Fünfter.

Jedoch hat der 31-Jährige in bislang 17 Pflichtspielen schon 17 Tore geschossen und noch zehn weitere vorbereitet.

Folge uns auf Google News!