FC Barcelona :Nach Kritik: Frenkie de Jong verteidigt gesamtes Team

Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com
Anzeige

Die beiden knappen Ergebnisse in der Champions League gegen Slavia Prag (2:1, 0:0) sowie bereits drei Niederlagen in LaLiga geben Fans und Medien Anlass, den FC Barcelona zu kritisieren.

Die Einschätzungen von außen teilt Frenkie de Jong nicht. Der Niederländer verteidigt seine Mannschaft.

"Wir haben eine großartige Mannschaft, die meisten der besten Spieler der Welt", sagte der Niederländer vor dem Champions-League-Heimspiel heute Abend (21 Uhr) gegen Borussia Dortmund.

Und weiter: "Wir wissen, dass wir viel besser spielen können. Wir sind Tabellenführer der Liga und in der Champions League. Es ist also nicht so, dass wir wirklich schlecht spielen. Aber wir können es besser machen."

De Jong hatte sich in diesem Sommer für den Wechsel von Ajax Amsterdam nach Barcelona entschieden, 75 Millionen Euro Ablöse wurden für den zentralen Mittelfeldspieler fällig.

In der arrivierten Mannschaft erkämpfte sich der 22-Jährige einen Stammplatz, kommt auf 17 Einsätze (1 Tor/1 Vorlage).

Anzeige

"Ich bin wirklich glücklich, viele Spiele und viele Minuten auf dem Platz zu stehen", zieht de Jong wenige Monate nach seinem Wechsel ein positives Zwischenfazit.

"Ich mag, wie es derzeit für mich läuft und hoffe, dass es so weitergeht und ich viele Spiele und Minuten bekomme. Ich fühle mich sehr gut, eine Pause brauche ich nicht."

» Ernesto Valverde erklärt Verzicht auf Lionel Messi

» Barça-Boss enthüllt Vertragsklausel von Ernesto Valverde

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige