Furia Roja :Nach Patzer: Luis Enrique verteidigt David de Gea

david de gea 2017 15
Foto: Stef22 / Dreamstime.com

Ein Blick auf die Zahlen lässt erkennen, dass Spanien der Ukraine haushoch überlegen war – am Ende ist Fußball allerdings ein Ergebnissport. Zum fehlenden Torjäger kamen bei der Niederlage auch noch individuelle Fehler hinzu.

Beim Pass des ehemaligen BVB-Stürmers Andriy Yarmolenko war nicht nur die spanische Abwehrreihe zu weit aufgerückt. Auch Schlussmann David de Gea hatte sich mit viel zu großem Abstand vor seinem Tor postiert. Für den Torschützen Viktor Tsygankov war es dann ein Leichtes.

"Die Leute sind dazu geneigt, David de Gea die Schuld zu geben. Wenn ihm selbst nach einem solchen Spiel die Schuld gegeben wird, ist es an der Zeit, das Licht auszumachen und zu kapitulieren", sagte Spanien-Trainer Luis Enrique nach der Partie.

Hintergrund


De Gea spielt schon bei Manchester United zwischen Genie und Wahnsinn. Viele hatten nach der Rückkehr von Dean Henderson damit gerechnet, dass die Zeit des Iberers vorbei sein könnte. Ole Gunnar Solskjaer vertraut aber wie Enrique weiterhin auf seine Nummer 1.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!