Torwartfehler :Nach Patzer: Ter Stegen teilt Schmerz von David de Gea

marc andre ter stegen 2017 4
Foto: Cosmin Iftode / Dreamstime.com

Marc-Andre ter Stegen konnte sich über den zweiten Treffer von Lionel Messi gegen Manchester United einfach nicht freuen. Nun hat er verraten warum.

"Die Wahrheit ist, dass ich eine Weile gebraucht habe, bis ich das Tor feiern konnte", sagte der 26-Jährige bei CADENA COPE, denn dabei handelte sich um einen klaren Torwartfehler von David de Gea.

"Er spielt auf derselben Position wie ich und deshalb teilte ich seinen Schmerz", zeigt sich der deutsche Nationalkeeper empathisch.

Den eigentlich harmlosen Schuss von Lionel Messi ließ der Keeper von Manchester United unter seinen Körper durchrutschen, sodass der Argentinier für den FC Barcelona früh die Weichen in Richtung Sieg stellte.

Marc-André ter Stegen, der selbst zu Beginn seiner Karriere in der Nationalmannschaft häufiger durch Fehler auffiel, tröstete sein Gegenüber nach dem 3:0-Sieg der Katalanen.

Hintergrund


"Ich habe ihm gesagt, dass wir alle Menschen sind und das zweite Tor auch mir hätte passieren können", verriet er: "Das Leben geht weiter."

Im Halbfinale der Champions League spielen die Katalanen nun gegen den FC Liverpool, der den FC Porto ausschaltete.