Anzeige

Primera Division :Nach Pellegrini-Deal: Betis Sevilla stellt sich weiter neu auf

manuel pellegrini 5
Foto: Maxisport / Shutterstock.com

Betis Sevilla will raus aus den grauen Gefilden der Primera Division. Manuel Pellegrini, der für drei Jahre unterschrieb, soll als Cheftrainer das Kommando innehaben. Nun bekommt er Unterstützung.

Die Andalusier geben die Verpflichtung von Antonio Cordon bekannt. Der 56-Jährige wird neuer Sportchef von Betis. Cordon unterzeichnet ein Arbeitspapier bis 2024.

Cordon hat sich beim FC Villarreal einen Namen gemacht. Zunächst war er Scout, dann Manager. Er verpflichtete unter anderem Spieler wie Santi Cazorla, Diego Godin oder Giuseppe Rossi.

Antonio Cordon arbeitete zudem beim AS Monaco und Granada. Zuletzt war er als Sportdirektor des ecuadorianischen Fußballverbandes angestellt, aufgrund der Corona-Pandemie einigte man sich auf eine Vertragsauflösung.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!

Anzeige