FC Barcelona :Nach Pique-Schock: Eric Garcia ganz oben auf Barça-Liste

eric garcia 2020 10002
Foto: Goran Jakus / Shutterstock.com

Die Knieverletzung von Gerard Pique vergrößert die Personalsorgen von Ronald Koeman in der Defensivabteilung. Ronald Araujo ist noch nicht fit, auch Samuel Umtiti ist nach der langen Verletzungspause und der Corona-Infektion noch nicht bereit für höhere Aufgaben.

Clement Lenglet ist der einzige spielfitte Innenverteidiger der Blaugrana. Im Januar setzt Barça wegen der Pique-Verletzung daher laut der Zeitung SPORT eine Verpflichtung von Eric Garcia (19, Manchester City) ganz oben auf seine Prioritätenliste.

Der Innenverteidiger sollte schon im vergangenen Sommer kommen, ManCity und Barcelona wurden sich aber nicht in Sachen Ablöse einig. Mit den Katalanen ist Garcia dem Vernehmen nach bereits übereingekommen.

gerard pique 2019 03 02
Foto: Anton_Ivanov / Shutterstock.com

Hintergrund


Da Garcias Vertrag am Saisonende ausläuft, könnte City im Januar letztmals eine Ablösesumme für den spanischen Nationalverteidiger erlösen.

Gerard Pique: Operation oder nicht? Entscheidung steht an

Gerard Pique hatte sich am Wochenende gegen Atletico Madrid (0:1) eine Verletzung am Kreuzband zugezogen. Noch ist unklar, ob der Abwehrchef operiert werden muss. Am Mittwoch soll nach Tests bei Knie-Spezialist Dr. Ramon Cugat eine Entscheidung fallen. Im schlimmsten Fall drohen acht Monate Pause.