FC Everton :Nach Platzverweis: Carlo Ancelotti erklärt sich

carlo ancelotti 2020 01 002
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com

Da er recht angeregt mit Schiedsrichter Chris Kavanagh über einen nicht gegebenen Treffer von Dominic Calvert-Lewin diskutiert hatte, erhielt Carlo Ancelotti die Rote Karte.

"Ich war nicht respektlos. So etwas kann am Ende eines Spiels passieren, ich war ein wenig nervös. Der Referee vielleicht auch, wir haben uns freundlich ausgetauscht. Alles kein Problem", sagte Ancelotti nach dem 1:1 gegen Manchester United.

"Wenn ich gesperrt werden sollte, wäre das enttäuschend. Aber die Tribüne an der Stamford Bridge ist wirklich nah am Spielfeldrand, ich werde da sein", sagte Ancelotti über sein mögliches Fernbleiben des kommenden Auswärtsspiels gegen den FC Chelsea (Sonntag, 15 Uhr).

Hintergrund


Witzelnd hat der Italiener überdies nicht ausgelassen, dass dies sein letzter Platzverweis gewesen sei: "Es war nicht das erste Mal, und es wird auch das letzte Mal gewesen sein." Ancelotti leistet bisher gute Arbeit beim FC Everton und belegt Platz elf der Tabelle.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!