Tottenham :Nach Pochettino-Aus: Spurs-Stars besuchen Ex-Trainer

Foto: lev radin / Shutterstock.com
Anzeige

Nach seiner Entlassung bei den Tottenham Hotspur hat Mauricio Pochettino von seinen "geschockten" Stars einen Besuch bekommen.

Einige Spurs-Spieler um Kapitän Harry Kane haben den Argentinier zuhause besucht. Einen Tag nach der Entlassung hätte er ihn besucht, verriet der Stürmer nach dem 3:2-Sieg gegen West Ham United.

Wie viele andere Spieler auch, sei Kane "geschockt" gewesen, als er von dem Aus des Coaches erfahren hatte.

"Deshalb wollte ich ihn sehen. Wir haben uns für ein paar Stunden unterhalten und es war gut, das zu machen, bevor der neue Trainer kam", erklärte der englische Nationalspieler.

Teamkollege Eric Dier erging es ganz ähnlich. "Es war für alle wichtig, ihn noch einmal sehen zu können. Ich habe mit ihm gesprochen und es war gut, das gemacht zu haben", ergänzte der 25-Jährige.

Mehr als fünf Jahre stand Mauricio Pochettino bei den Spurs an der Seitenlinie, führte sie in der Vorsaison bis ins Finale der Champions League.

Nach einem holprigen Start in die laufende Spielzeit musste er allerdings seinen Hut nehmen und wurde durch Jose Mourinho ersetzt.

» Jose Mourinho stichelt gegen Manchester United

» Duell gegen Ex-Klub: Jose Mourinho erwartet freundlichen Empfang

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige