Ligue 1 :Nach Rauswurf: Mario Balotelli vor Winter-Wechsel


Mario Balotelli steht vor einem vorzeitigen Abschied von OGC Nizza. Sportlich spielt er keine Rolle mehr.

  • Fussballeuropa RedaktionFreitag, 21.12.2018
Foto: Fabio Diena / Shutterstock.com
Anzeige

In den vergangenen beiden Spielzeiten war Mario Balotelli (28) mit großem Abstand Top-Torjäger von Nizza. Im Sommer sollten sich die Wege trennen.

Der italienische Nationalstürmer drängte auf einen Vereinswechsel zu Olympique Marseille, die beiden südfranzösischen Rivalen konnten sich aber nicht einigen.

Balotelli kehrte nach der Sommerpause nach Nizza zurück, konnte aber nicht mehr an seine Galaform anknüpfen.

Chefcoach Patrick Vieira hat nun die Geduld mit Balotelli verloren und strich ihn aus dem Kader für die Partien gegen Guingamp und Straßburg.

"Das ist meine Entscheidung", erklärte Vieira zum Rauswurf des Mittelstürmers.

Auf die Frage, ob Balotelli in der Winter-Transferperiode den Verein verlassen werde, erklärte der Ex-Profi: "Er hat Vertrag, aber alles ist möglich."

Video zum Thema

Balotellis Arbeitspapier läuft am Saisonende aus, im Januar könnte Nizza letztmals eine Ablösesumme kassieren.

Laut der Tageszeitung NICE-MATIN gibt es zwei Interessenten: Olympique Marseille und der italienische Traditionsverein AC Florenz.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige