Nach Schulterverletzung: Neuer peilt Comeback an

03.11.2022 um 18:22 Uhr
von Sport-Informations-Dienst
Nachrichtenagentur
Dieser Inhalt wird von der Nachrichtenagentur Sport-Informations-Dienst bereitgestellt. Der Text wurde von Fussballeuropa.com nicht geprüft oder bearbeitet.
sid/aacbcfdebbfcecfff
Manuel Neuer möchte bald wieder auf dem Platz stehen - Foto: AFP/SID/CHRISTOF STACHE

"Ich gehe davon aus, dass ich bald wieder spielen kann. Grundsätzlich bin ich fit", sagte der 36-Jährige im Interview mit RTL/ntv zweieinhalb Wochen vor der WM in Katar (20. November bis 18. Dezember). 

"Ich habe mein Torwarttraining ganz normal absolviert und werde voraussichtlich auch mit der Mannschaft trainieren und hoffe, dass da alles in Ordnung ist und ich so weitermachen kann", erklärte der Profi von Bayern München. Der Rekordmeister ist am Samstag bei Hertha BSC zu Gast (15.30 Uhr/Sky).

Die Chancen der deutschen Nationalmannschaft bei der WM schätzt Neuer "gut" ein, "ich denke, wir haben eine gute Mannschaft. Wir müssen natürlich das Potenzial auf den Platz bringen", sagte der Keeper: "Alles ist möglich".