Anzeige

Real Madrid :Nach schwerer Knieverletzung: Marco Asensio meldet sich zurück

marco asensio 2020
Foto: imagestockdesign / Shutterstock.com
Anzeige

Die Horrorbotschaft war im Sommer vorigen Jahres nur schwer vermittelbar. Marco Asensio absolvierte seit seinem Kreuzbandriss im linken Knie inklusive Außenmeniskus-Begleiterscheinung kein Pflichtspiel mehr für Real Madrid.

Sein malades Knie ist inzwischen wieder hergestellt, der 24-Jährige dreht auf dem Madrider Trainingsrasen eifrig Runden. "Ich fühle mich sehr gut", freut sich Asensio beim vereinseigenen Kanal über seine Rückkehr nach knapp einjähriger Abstinenz.

"Das Warten hat sehr lange gedauert. Ich habe viel gearbeitet und vor allem viel Geduld gehabt, weil es mich sehr verletzt hat, meine Kollegen jeden Tag im Physiotherapieraum trainieren zu sehen", offenbart Asensio, das die letzten Monate nicht einfach für ihn waren.

LaLiga startet nach rund dreimonatiger Zwangspause voraussichtlich am 11. Juni wieder. Bei elf ausstehenden Begegnungen beträgt Reals Rückstand auf Tabellenführer FC Barcelona zwei Punkte.

"Wir möchten jetzt wirklich, dass LaLiga mit den Spielen, die um den Titel entscheiden, wieder losgeht", sagt Asensio.  "Wir wissen, dass es dabei um alles oder nichts geht."

Folge uns auf Google News!