Nach Sieg gegen Argentinien: Rolls-Royce für Saudi-Spieler

26.11.2022 um 20:38 Uhr
von Sport-Informations-Dienst
Nachrichtenagentur
Dieser Inhalt wird von der Nachrichtenagentur Sport-Informations-Dienst bereitgestellt. Der Text wurde von Fussballeuropa.com nicht geprüft oder bearbeitet.
sid/adcfbfcebfdedfafa
Mohammed bin Salman will Spielern Luxusautos schenken - Foto: AFP/POOL/AFP/Rungroj YONGRIT

Die Spieler der saudi-arabischen Nationalmannschaft sollen für ihren Sensationssieg gegen Argentinien (2:1) bei der Fußball-WM in Katar fürstlich entlohnt werden. Wie CNN berichtet, plant Kronprinz Mohammed bin Salman, allen beteiligten Spielern ein Luxusauto der Marke Rolls-Royce zu schenken.

Das entsprechende Modell "Phantom" hat einen Wert von rund 460.000 Dollar (442.000 Euro). Bin Salman gilt als Fußballfan und hatte den Spielern nach ihrem Sieg persönlich gratuliert. 

Nach der anschließenden 0:2-Pleite gegen Polen am Samstag kämpft Saudi-Arabien am Mittwoch (20.00 Uhr MEZ) gegen Mexiko um den Einzug ins Achtelfinale. Es wäre der größte Erfolg für den Golfstaat seit dem Einzug in die Runde der besten 16 bei der WM 1994.