FC Villarreal :Nach Stationen bei PSG und Arsenal: Unai Emery kehrt nach Spanien zurück

unai emery 2019 07 11
Foto: daykung / Shutterstock.com

Die Primera Division hat Unai Emery wieder. Der langjährige Erfolgscoach des FC Sevilla hat sich mit Villarreal auf eine Zusammenarbeit geeinigt. Der 48-Jährige unterzeichnet beim Gelben U-Boot einen Vertrag bis 2023,

Emery machte sich einst beim FC Valencia einen Namen, krönte seine Zeit in der Primera Division dann beim FC Sevilla. Mit den Andalusiern brachte Emery das Kunststück fertig, dreimal in Folge die Europa League zu gewinnen.

Die internationalen Erfolge veranlassten Paris Saint-Germain, den Spanier 2016 in den Prinzenpark zu holen. Emery sollte PSG zum Champions-League-Titel führen. Doch da der Spanier "nur" nationale Trophäen holte, wurde er 2018 verabschiedet.

Hintergrund


In der Folge war Emery beim FC Arsenal tätig. Im vergangenen November wurde er im Emirates Stadium von seinen Aufgaben entbunden und durch seinen Landsmann Mikel Arteta ersetzt.

Mit dem FC Villarreal könnte Emery in der kommenden Spielzeit theoretisch wieder in seiner Spezialdisziplin glänzen. Villarreal hat sich als Tabellenfünfter der Primera Division für die Europa League qualifiziert.