Chelsea :Nach Tor-Rekord: Olivier Giroud verlängert bei Chelsea

Foto: Cosmin Iftode / Dreamstime.com
Anzeige

Im Frühjahr 2018 legte der FC Chelsea knapp 20 Millionen Euro für Olivier Giroud auf den Tisch von Arsenal.

Giroud war fortan unter Antonio Conte (49) meistens gesetzt, bekam den Vorzug vor Alvaro Morata.

Doch nach Contes Abschied im vergangenen Sommer heuerte Maurizio Sarri bei den Blues an.

Der neue Coach schenkte Olivier Giroud zumindest in der Premier League nur selten das Vertrauen, vor allem nachdem im Winter Gonzalo Higuain neu an die Stamford Bridge kam.

Aber: Sarri setzte Giroud in der Europa League regelmäßig ein. Und der französische Stürmer dankte es mit Toren.

Mit 10 Toren führte der Weltmeister Chelsea ins Endspiel der Europa League. Rekord! Niemals zuvor hatte ein Chelsea-Spieler in einer Europapokal-Saison zweistellig getroffen.

Anzeige

Aufgrund der geringen Spielzeit in der Premier League liebäugelte Giroud allerdings mit einem Vereinswechsel.

Doch nun verlängert Giroud. "Ich freue mich sehr, einen neuen Vertrag zu unterzeichnen. Ich wollte unbedingt noch mindestens ein Jahr bleiben - ich habe mich von Anfang an als Teil des Teams, der Familie, gefühlt und hoffe, dass es weitere Trophäen geben wird", so der Mittelstürmer.

Geschäftsführerin Marina Granovskaia ergänzte: " Wir freuen uns sehr, dass Olivier in einer weiteren Saison Chelsea-Spieler wird."

Und weiter: "Seit er vor 18 Monaten zu uns kam, musste er manchmal geduldig sein und auf Gelegenheiten warten, konnte aber dennoch einen positiven Beitrag für das Team leisten."

» Pedro Rodriguez hat keine Lust mehr auf England

» Christian Pulisic: Rückendeckung von Frank Lampard

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige