PSV Eindhoven :Nach Traumeinstand: Mario Götze gibt PSV-Fans ein Versprechen

imago mario gotze 202010
Foto: Pro Shots / imago images

Alle Augen waren auf Mario Götze gerichtet - und der 28-jährige Deutsche lieferte. Bei seinem Debüt für die PSV Eindhoven traf der Ex-Dortmunder bereits nach knapp neun Minuten.

Am Ende stand es 3:0 für den 24-maligen niederländischen Meisters bei PEC Zwolle. Cody Gakpo (18.) und Donyell Malen (39.) erzielten die weiteren Tore für die Mannschaft des deutschen Trainers Roger Schmidt.

Götzes Traumeinstand endete nach 67 Spielminuten, Supertalent Mohammed Ihattaren kam für den 2014er-WM-Helden in die Partie. Geht es nach Götze, dann können sich die PSV-Fans auf viele weitere Tore von ihm freuen.

mario gotze dfb 2
Foto: Jefferson Bernardes / Shutterstock.com

"Ich brauche noch ein paar Wochen Zeit, dann werde ich noch besser"

"Es fühlt sich gut an, wieder auf dem Feld zu sein, wieder zu treffen und der Mannschaft zu helfen. Mein Körper wird immer besser. Ich weiß, dass es einige Spiele dauern wird, bis ich wieder zu 100 Prozent bin, aber es ist wichtig, dass ich wieder in den Rhythmus komme. Ich brauche noch ein paar Wochen Zeit, dann werde ich noch besser", sagte der deutsche Nationalspieler laut VOETBAL INTERNATIONAL.

Über seinen Treffer - Götze erahnte einen Rückpass von Clint Leemans auf Zwolle-Keeper Michael Zetterer - erklärte der Ex-Münchner: "Das war ein bisschen Glück und ein bisschen Intelligenz."

Hintergrund


Cheftrainer Roger Schmidt war zufrieden mit seinem Star-Neuzugang: "Er hat gut angefangen. Für ihn war es wichtig, schnell zu treffen, denn nach Monaten ohne Spiele braucht er Selbstvertrauen."

Eindhoven führt die Tabelle der Eredivisie nach fünf Spieltagen mit 13 Punkten vor Ajax Amsterdam (12 Punkte), Vitesse Arnheim (12) und Feyenoord Rotterdam (11) an. Für PSV geht es am Donnerstag (18:55 Uhr) in der Europa League gegen Granada weiter. In der Eredivisie kommt es am Sonntag (14:30 Uhr) zum Spitzenspiel gegen Vitesse Arnheim.