Arsenal :Nach Überfall: Mesut Özil und Sead Kolasinac vor Einsatz

Foto: Mitch Gunn / Shutterstock.com
Anzeige

Unai Emery hat Mesut Özil und Sead Kolasinac ein Comeback in Aussicht gestellt.

"Für uns sind sie erst Menschen, dann Spieler. Der Klub hilft ihnen dabei, dass wieder Normalität in ihr Leben einkehrt", erklärte Trainer Unai Emery.

Und ein Stück Normalität ist für die beiden Profis das Spielen in der Premier League. Ob sie beim Heimauftakt gegen Burnley auf dem Platz stehen werden, ließ der Coach zwar offen, aber sie seien "gute Optionen" und "mental zu 100 Prozent" fit.

Bei dem 1:0-Sieg gegen Newcastle United am vergangenen Wochenende nahmen Joe Willock und Nacho Monreal die Plätze von Sead Kolasinac und Mesut Özil ein.

Die beiden Arsenal-Stars waren vor rund drei Wochen von einer Motorradgang angegriffen worden. Kolasinac vertrieb die bewaffneten Angreifer mit bloßen Händen.

Özil und sein Teamkollege konnten schließlich mit dem Auto des Weltmeisters von 2014 fliehen.

Vor wenigen Tagen kam es vor dem Haus des 92-maligen deutschen Nationalspielers zu einer Auseinandersetzung zweier Männer. Sie wurden verhaftet und müssen sich im September vor einem Gericht verantworten.

» Mesut Özil bricht sein Schweigen

» Dani Ceballos wäre fast bei Milan gelandet

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige