Wadenverletzung :Nach Verletzung: Lionel Messi meldet sich zu Wort

Foto: LevanteMedia / Shutterstock.com
Anzeige

Der FC Barcelona muss in der heißen Phase der Saisonvorbereitung zunächst auf Lionel Messi verzichten.

Der 32-Jährige zog sich eine Wadenverletzung zu, teilten die Katalanen auf ihrer Website zu. Damit wird der Argentinier die Duelle gegen den SSC Neapel verpassen.

Der spanische Meister spielt einmal am 7. August in Miami und drei Tage später in Ann Arbor gegen die Italiener.

Wann Lionel Messi dem FC Barcelona wieder zur Verfügung stehen wird, ist noch unklar.

Die neue Saison in der Premier Division beginnen die Katalanen am 16. August mit einem Auswärtsspiel bei Athletic Bilbao.

Vor wenigen Tagen war Messi nach seinen Korruptionsvorwürfen gegen die südamerikanische Konföderation für drei Monate für alle Spiele des argentinischen Nationalteams gesperrt worden.

Anzeige

Damit wird der Angreifer auch gegen Deutschland fehlen. Zudem muss er noch eine Geldstrafe in Höhe von 45.000 Euro zahlen.

Messi meldete sich nun nach der erneuten Negativnachricht zu Wort.

"Ich wollte unbedingt loslegen, aber leider hatte ich in der ersten Trainingseinheit einen Rückschlag und das wird mich eine Weile zurückhalten", postete der Südamerikaner bei INSTAGRAM.

"Ich danke euch für eure Unterstützung.  Ich wollte bei der Mannschaft in den USA sein, aber diesmal ist es nicht so", so Messi weiter: "Wir werden uns bald sehen und ich sende allen eine Umarmung."

Barça verkündete indes den Kader für die US-Tour. 26 Spieler sind dabei. Unter anderem auch die Neuzugänge Antoine Griezmann, Neto, Frenkie de Jong und Junior Firpo sowie die Nachwuchskräfte Riqui Puig, Carles Perez und Abel Ruiz.

» "Mein bestes Tor" - Luis Suarez feiert seinen Wahnsinns-Treffer

» Lionel Messi enthüllt: Jedes Jahr bekomme ich Angebote

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige