Foto: Maxisport / Shutterstock.com

Atletico Madrid :Nach vier Jahren: Atleti winkt Ablöse für Millionen-Flop

  • Fussballeuropa Redaktion Sonntag, 07.04.2019

Atletico Madrid hat womöglich einen Abnehmer für seinen Millionen-Flop Bernard Mensah (24) gefunden.

Werbung

Bernard Mensah stand vor vier Jahren auf dem Einkaufszettel einiger Klubs in Europa. Der Mittelfeldakteur hatte gerade eine starke Saison in Portugal  hinter sich.

Atletico Madrid machte das Transferrennen und sicherte sich für sechs Millionen Euro Ablöse Mensahs Dienste.

Doch der Ghanaer hat für die Colchoneros unter Diego Simeone noch kein Pflichtspiel bestritten, wurde an Getafe, Vit. Guimaraes, Kasimpasa und zuletzt Kayserispor verliehen.

In der Türkei spielt Mensah eine gute Rolle und hat sich laut AS auf den Einkaufszettel von Besiktas Istanbul gespielt.

Doch auch Kayserispor will Mensah halten. "Wir sind in der Lage, einen Transfer zu stemmen. Wir werden mit Atletico sprechen", kündigte Präsident Erol Bedi an.

Ein weitere Leihe wolle man aber nicht, stellte der Vereinsboss klar: "Für uns kommt nur ein Kauf infrage."

Atletico Madrid, wo Mensah noch bis 2021 unter Vertrag steht, darf nun darauf hoffen, zumindest einen Teil der einst gezahlten Ablösesumme wieder reinzubekommen.

Video zum Thema

Werbung

Atletico Madrid

Weitere Themen