Anzeige

Juventus Turin :Nach Wüsten-Absage: Mario Mandzukic in die Stadt der Engel?

mario mandzukic 2019 03 01
Foto: Anton_Ivanov / Shutterstock.com
Anzeige

Mario Mandzukic muss - ebenso wie Emre Can - zuschauen, wenn Juventus Turin in der Champions League spielt.

Der Kroate wurde nicht in den Kader von Juventus Turin für die Champions-League-Vorrunde berufen. Mandzukic darf den Verein verlassen.

Einen Wechsel nach Katar - die Transferperiode dort ist noch geöffnet - lehnte Mandzukic laut CALCIOMERCATO unlängst ab.

Ein Transfer ist damit aber noch längst nicht vom Tisch. Laut Transfer-Guru Gianluca Di Marzio könnte es den Ex-Münchner in die Stadt der Engel verschlagen.

Demnach befinden sich Mandzukics Berater in fortgeschrittenen Gesprächen mit dem Los Angeles FC.

Bis zum Öffnen des Transferfensters im kommenden Frühjahr könnte Mandzukic bei den Amis mittrainieren und dann in der neuen MLS-Saison für den LAFC auflaufen.

Mandzukics Arbeitspapier bei den Bianconeri ist noch bis 2021 gültig. Er wurde zuletzt mit Bayern München und Borussia Dortmund in Verbindung gebracht.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!

Anzeige