FC Barcelona :Nach Yerry Mina und Co.: Everton will sich wieder bei Barça bedienen


Gerücht Der FC Everton plant offenbar sich innerhalb weniger Monate mit einem vierten Spieler des FC Barcelona zu verstärken.

  • Tobias KrentscherFreitag, 04.01.2019
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com
Anzeige

Linksverteidiger Lucas Digne, Innenverteidiger Yerry Mina und Mittelfeldakteur Andre Gomes wechselten im vergangenen Sommer aus Katalonien in den Goodison Park.

Gomes und Dinge sind unter Chefcoach Marco Silva Leistungsträger, auch Yerry Mina hat sich nach seiner Verletzung zu Saisonbeginn einen Stammplatz erarbeitet.

Bekommt das Trio bald weitere Unterstützung aus Barcelona? Wie die Sporttageszeitung MARCA mit Verweis auf englische Quellen berichtet, ist Everton heiß auf Malcom.

Demnach wollten die Toffees den Brasilianer bereits 2018 verpflichten, zogen damals allerdings den Kürzeren. Malcom ging von Girondins Bordeaux zu Barça.

Im Starensemble des spanischen Meisters kommt der Südamerikaner aber bisher nicht über die Rolle als Teilzeitarbeiter hinaus.

Everton macht sich vermutlich deshalb neue Hoffnungen auf einen Transfer, doch auch jetzt dürften diese enttäuscht werden. Malcom will bei Barça bleiben.

Video zum Thema

Der Flügelstürmer schlug gerade erst eine lukrative Offerte aus der Chinese Super League aus.

Malcoms Plan ist klar: Mindestens bis zum Sommer will er um mehr Spielzeit bei Barça kämpfen. Ein Winter-Wechsel kommt nicht infrage.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige