Equipe Tricolore :Nach Zidane-Forderung: Karim Benzema erhält weitere Unterstützung

Foto: bestino / Shutterstock.com
Anzeige

Seit Ende 2015 spielt Karim Benzema in der Equipe Tricolore keine Rolle mehr. Didier Deschamps nominiert ihn seit der Valbuena-Erpressungsaffäre nicht mehr.

Real-Coach Zinedine Zidane forderte jüngst bereits: Karim Benzema gehört leistungstechnisch in die Nationalelf. Es gebe keinen besseren Stürmer.

Jetzt bekommt Zidane Unterstützung von seinem ehemaligen Nationalmannschaftskollegen Christophe Dugarry.

Der Weltmeister  von 1998 fordert: "Wir wollen die besten französischen Spieler in der Nationalmannschaft sehen. Und Benzema ist einer der besten."

Dugarry hofft, dass sich Nationaltrainer Deschamps und Benzema zusammensetzen und ihre Irritationen ausräumen. "Wir alle wollen, dass sie das tun und zumindest miteinander reden", so der Ex-Nationalstürmer.

Dugarry weiter: "In vier Jahren ist viel passiert. Mit Karim Benzema wäre das französische Team noch besser."

» James Rodriguez: Warum sein Wechsel zu Atletico Madrid platzte

» Xabi Alonso schwärmt von Zinedine Zidane

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige