Chelsea :Nach zwei Jahren China: Oscar will nach Italien wechseln


Vor zweieinhalb Jahren wechselte Oscar aus der Premier League in die Chinese Super League. Nun hat der Südamerikaner scheinbar genug von Fernost. Er will in die Serie A.

  • Fussballeuropa RedaktionDienstag, 06.08.2019
Foto: Jefferson Bernardes / Shutterstock.com

60 Millionen Euro Ablöse legte Shanghai SIPG im Januar 2017 auf den Ablösetisch des FC Chelsea, stattete den Brasilianer mit einem Vertrag bis 2020 aus.

Diesen scheint Oscar nicht unbedingt erfüllen zu wollen. "Ich möchte in Italien spielen", sagte der brasilianische Nationalspieler  (48 Einsätze) laut FOOTBALL ITALIA.

Kontakt in die Serie A gibt es offenbar bereits. "Ich habe in den letzten Wochen mit zwei Vereinen aus Mailand gesprochen", erklärte Oscar. Details könne er aber nicht nennen.

Oscar hat für Shanghai SIPG bisher 111 Partien absolviert, dabei 36 Treffer erzielt und weitere 57 vorbereitet.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige