"Darf niemals verkauft werden" :Nachfolger von David Silva: Guardiola hebt Phil Foden aufs Podest

Foto: CosminIftode / Shutterstock.com
Anzeige

Pathetische Momente erlebte Phil Foden in dieser Saison noch nicht. Drei Kurzeinsätze stehen in seiner Statistik, im Ligapokal waren ihm immerhin 90 Minuten vergönnt.

Was für ein Potenzial in dem 19-Jährigen steckt, ist bei Manchester City jedoch allen bewusst. Vor allen Dingen Pep Guardiola äußert sich schwärmend.

"Er ist der einzige Spieler, der unter keinen Umständen verkauft werden darf. Nicht einmal für 500 Millionen Euro", erklärt der Teammanager im neuen Buch "Pep's City: The Making of a Superteam".

Es missfalle Guardiola, Foden in gewissen Spielen draußen zu lassen: "Aber ich muss an das ganze Team denken. Phil versteht das."

Guardiola ruft im Zuge dessen zur Beharrlichkeit auf: "Es ist besser, die Dinge langsam anzugehen. Eine Sache ist ganz klar: Foden hat einen Platz in unserem ersten Team."

Foden soll auf Sicht den 33-jährigen David Silva ersetzen. "Sobald uns David Silva verlässt, wissen wir genau, wer unser neuer Magier sein wird", sagt Guardiola.

Anzeige

Foden verlängerte erst im Dezember seinen Vertrag langfristig bis 2024. Guardiola vertraut dem englischen U21-Nationalspieler.

"Phil geht nirgendwohin, er IST Manchester City. Wir werden für seine Position niemanden verpflichten", stellt der ManCity-Coach klar.

» Ausstiegsklausel? Pep Guardiola bezieht Stellung

» Champions League: Gabriel Jesus stampft Neymar-Rekord ein

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige