Paris Saint-Germain :Nächster Anlauf: PSG buhlt erneut um Jerome Boateng


Gerücht Paris Saint-Germain will Jerome Boateng (30, Vertrag bis 2021) offenbar im zweiten Anlauf von Bayern München an die Seine holen.

  • Fussballeuropa RedaktionMittwoch, 24.04.2019
Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com
Anzeige

Thomas Tuchel wollte Boateng bereits im vergangenen Sommer von der Säbener Straße zu PSG lotsen, der Deal scheiterte jedoch, obwohl Boateng wechselwillig war.

Präsident Uli Hoeneß schimpfte hinterher auf PSG-Sportdirektor Antero Henrique.

Trotz allem versucht PSG nun laut PARIS UNITED einen neuen Anlauf beim Ex-Nationalverteidiger.

Angeblich existiert aus dem vergangenen Sommer noch eine mündliche Vereinbarung zwischen Jerome Boateng und dem Scheich-Klub, die noch Gültigkeit besitze.

PSG muss sich allerdings noch mit Bayern München auf eine Ablösesumme einigen.

Dieses Mal stehen die Vorzeichen für PSG aber besser, da Bayern mit Lucas Hernandez und Benjamin Pavard zwei französische Weltmeister für die Abwehr verpflichtet hat, die einen Abgang von Jerome Boateng verschmerzen ließen.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige