Nächster China-Kracher :Inter-Star heuert in Shanghai an

fredy guarin
Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com

Der kolumbianische Nationalspieler Fredy Guarin (29) wechselt von Inter Mailand zu Shanghai Shenhua. Das gab der chinesische Erstligist offiziell bekannt.

Medienberichten zufolge lässt sich der Verein aus der chinesischen Metropole die Dienste des zentralen Mittelfeldspielers 13 Millionen Euro Ablöse kosten.

Guarin unterschrieb einen Vertag bis Ende 2017. Das Arbeitspapier enthält die Option auf ein weiteres Jahr.

Um den Südamerikaner hatte sich auch Jiangsu Suning bemüht, Jiangsu verpflichtete jedoch für knapp 30 Millionen Euro Ramires (28) vom FC Chelsea.

Hintergrund


Die Klubs aus der Chinese Super League haben in dieser Transferperiode dank üppiger Sponsoren bereits mehr als 100 Millionen Euro für Transfers ausgegeben.

Vor den Verpflichtungen von  Ramires und Guarin sorgten unter anderem bereits die Transfers von Renato Augusto (27, Beijing Guoan und Gervinho (28, Hebei China Fortune) für Schlagzeilen.