SSC Neapel :Napoli läuft ab sofort im Stadio Diego Armando Maradona auf

diego maradona anzug
Foto: cinemafestival / Shutterstock.com

Posthume Ehre für Diego Maradona: Der SSC Neapel benennt seine Stadion nach der argentinischen Fußballlegende. Die Partenopei werden statt im Stadio San Paolo zukünftig im Stadio Diego Armando Maradona auflaufen.

Das gab die süditalienische Metropole am Freitagabend bekannt. Maradona sei der "größte Fußballer aller Zeiten." Erstmals wird ein Heimspiel im Stadion unter neuen Namen am 13. Dezember gegen Sampdoria Genua steigen.

Bürgermeister Luigi de Magistris hatte nur wenige Stunden nach dem Tod des Weltmeisters von 1986 eine Umbenennung des Stadions zu Maradonas Ehren ins Gespräch gebracht.

Diego Maradona hatte von 1984 bis 1991 für die Neapolitaner gespielt, zwei Meisterschaften und den UEFA-Cup geholt. In 259 Spielen erzielte er 115 Tore für die Partenopei.