Anzeige

Manchester United :"Nase gebrochen!" - Ryan Giggs: Das war sein härtester Gegenspieler

ryan giggs 2020 3
Foto: Yu Chun Christopher Wong / Shutterstock.com
Anzeige

Inzwischen hat Ryan Giggs die Fußballschuhe gegen den Trainerschein getauscht – seit Januar 2018 betreut er die walisische Nationalmannschaft.

Bei MUTV GROUP CHAT erinnert sich der heute 46-Jährige aber noch mal exklusiv an seine Aktivkarriere zurück.

"Der härteste Spieler, gegen den ich jemals gespielt habe, war (Javier) Zanetti von Inter Mailand", sagt Giggs, der sich mit dem italienischen Verteidiger insgesamt viermal auseinandergesetzt sah. Eine Konfrontation hinterließ bei Giggs besonders Spuren.

javier zanetti 2018 1510
Foto: Fabio Diena / Shutterstock.com

Zanetti bricht Ryan Giggs die Nase

Im Viertelfinale der Champions-League-Saison 1998/99 zog sich der Waliser in einem Zweikampf sogar eine Gesichtsfraktur zu; Zanetti brach ihm damals die Nase.

"Er rannte den ganzen Tag. Er spielte üblicherweise im Mittelfeld, daher hat er sich am Ball wohlgefühlt", sagt Giggs, der ferner rekapituliert: "Er konnte verteidigen, war zäh – und hat sogar meine Nase im Viertelfinale gebrochen. Zanetti hatte alles, was ein Verteidiger braucht."

Zanetti beendete seine Karriere im Sommer 2014. Zuvor war er 19 Jahre lang Inter-Spieler. Seit mittlerweile sechs Jahren bekleidet er in Mailand das Amt des Vizepräsidenten.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!

Anzeige