Afrika-Cup Sadio Mane gibt nach Zusammenstoß Entwarnung aus dem Krankenhaus

sadio mane 2021 2
Foto: Vlad1988 / Shutterstock.com

In der 53. Minute wollte Mane einen langen Ball kurz vor der Strafraumgrenze Kap Verdes annehmen, als der gegnerische Keeper, Vozinha, herausgestürmt kam. Die beiden Kontrahenten prallten dabei heftig mit den Köpfen zusammen.

Der Torhüter war danach minutenlang benommen und hätte auch ohne die Rote Karte vom Platz gemusst. Sadio Mane spielte vorerst weiter und erzielte zehn Minuten später sogar den Führungstreffer. In der 70. Minute ging der 29-Jährige dann jedoch zu Boden und wurde mit Verdacht auf eine Gehirnerschütterung ausgewechselt.

Die Fans der senegalesischen Nationalmannschaft atmeten einige Stunden später wieder auf. Auf Instagram tauchte ein Foto auf, das Mane im Krankenhaus zeigt.

Nationalmannschaft

An seiner Seite steht Vozinha, der sich nach der Gesundheit seines Gegenspielers erkundigt. "Senegal gegen Kap Verde auf dem Spielfeld und im Krankenhaus" ist unter dem Bild zu lesen. Das Lächeln auf den Gesichtern der beiden Profis deutet an, dass sie keine bleibenden Schäden davongetragen haben.