Argentinien-Held Emiliano Martinez verhöhnt Mbappe mit Schweigeminute

19.12.2022 um 11:12 Uhr
von Kevin Richau
Redakteur
Berichtet seit 2021 für Fussballeuropa.com über den internationalen Fußball.
emiliano martinez
Emiliano Martinez wurde zum besten Keeper der WM 2022 gewählt - Foto: / Getty Images

Auf Twitter macht ein Video die Runde, das die argentinische Nationalmannschaft beim Feiern in ihrer Kabine zeigt. Martinez unterbricht kurz, um eine "Schweigeminute" für Mbappe abzuhalten. Gleich darauf brechen seine Mitspieler in Gelächter aus und fahren damit fort, um den Tisch herumzutanzen.

Martinez wurde nach dem gewonnenen Endspiel zum Torwart des Turniers gekürt. Im Finale parierte er im Elfmeterschießen den Schuss von Bayern-Star Kingsley Coman (26) und ebnete den Weg zum 4:2-Sieg vom Punkt. Der von Martinez verspottete Mbappe hielt die Franzosen zuvor mit seinen drei Treffern im Spiel, sodass es überhaupt erst zum Elfmeterschießen kam.

Martinez fällt negativ auf

Abseits seiner sportlichen Glanztaten sorgte Martinez gleich mehrfach für Negativ-Schlagzeilen. Als Frankreichs Aurelien Tchouameni (22) zum Elfmeter antrat, warf der Keeper den Ball etwa an die Strafraumkante, sodass der Schütze das Spielgerät holen musste. Tchouameni verschoss anschließend.

Doch damit nicht genug: Martinez wurde nach dem Finale – wie bereits erwähnt – zum Torhüter des Turniers ernannt. Seine Trophäe hielt sich der Schlussmann von Aston Villa nach der Übergabe vor die Geschlechtsteile, was nicht nur im streng religiösen Katar als geschmacklos gilt.

Emiliano Martinez rechtfertigte seinen "Penis-Jubel" mit Pfiffen der französischen Fans. "Ich habe es getan, weil mich die Franzosen ausgebuht haben. Ich kann mit deren Arroganz nichts anfangen", erklärte der Keeper.

Verwendete Quellen: Twitter