Nationalmannschaft :"Besser als alle": Bastian Schweinsteiger rätselt wegen Jerome Boateng

bastian schweinsteiger pk
Foto: ANDRE DURAO / Shutterstock.com
Werbung

Boateng sei "besser als alle Verteidiger, die nun im EM-Aufgebot Deutschlands stehen", erklärte Schweinsteiger im Gespräch mit Sport Bild. In der vergangenen Bundesligasaison habe es keinen besseren Innenverteidiger als Boateng gegeben.

Bundestrainer Jogi Löw hatte Boateng sowie Thomas Müller und Mats Hummels nach der enttäuschenden Weltmeisterschaft 2018 aussortiert. Müller und Hummels holte der Bundestrainer für die EM zurück in den Kader. Boateng nicht. Diese Entscheidung sei ihm ein Rätsel, betonte Schweinsteiger.

Hintergrund

Ebenfalls keine Erklärung hat Schweinsteiger für das Verhalten von Bayern Münchens Patron Uli Hoeneß. Dieser hatte öffentlich erklärt, er würde Boateng nicht mitnehmen.

Schweinsteiger: "Das hat mich überrascht. Ich kannte Uli Hoeneß immer so, dass es ihm das Wichtigste war, die eigenen Spieler des FC Bayern zu schützen."

Er wisse nicht ob es, Probleme zwischen Hoeneß und Boateng gebe, allerdings sei klar, dass die Leistung entscheiden müsse, führte der ehemalige Profi von Bayern München, Manchester United und Chicago Fire aus. " Und da führt kein Weg an Jerome Boateng vorbei."

Video zum Thema