Nationalmannschaft :Bitter für Polen: Lewandowski-Partner Arkadiusz Milik muss passen

arkadiusz milik 2
Foto: MediaPictures.pl / Shutterstock.com
Werbung

Der potenzielle Sturmpartner von Weltfußballer Robert Lewandowski reiste trotz seiner Verletzung ins Lager der Nationalmannschaft, in der Hoffnung, rechtzeitig für die Partie am 14. Juni gegen die Slowakei fit zu werden.

Arkadiusz Milik, der für Ajax Amsterdam, Augsburg, Bayer Leverkusen, Neapel und Olympique Marseille bisher 107 Profitore erzielte, absolvierte mehrere Trainingseinheiten mit der Mannschaft. Am Montag dann die bittere Erkenntnis: Die Knie-Probleme traten wieder auf.

In der Nacht auf Dienstag teilte der Verband mit: Arkadiusz Milik ist nicht bereit, "mit vollem Einsatz an dem Turnier teilzunehmen." Der 27-Jährige verpasst die Europameisterschaft.

Milik war mit zehn Toren in 16 Partien für Olympique Marseille seit seiner Ausleihe von Napoli im Januar zuletzt hervorragend in Form. Die polnische Auswahl trifft in der Gruppenphase der EURO auf Spanien, Schweden und die Slowakei.