Ter Stegen vs. Manuel Neuer? Matthäus fordert offenen Keeper-Kampf

05.12.2022 um 21:59 Uhr
von Tobias Krentscher
Chefredakteur
Berichtet seit 2010 mit Schwerpunkt Spanien über den internationalen Fußball.
marc andre ter stegen
Marc-Andre ter Stegen muss sich in der Nationalmannschaft bisher hinter Manuel Neuer einreihen - Foto: / Getty Images
Aktuelles Video über den internationalen Fußball

Marc-Andre ter Stegen steht seit 2014 im Tor des FC Barcelona, begeistert die Fans in der Primera Division regelmäßig mit Weltklasseparaden und seinem hervorragenden Spielaufbau.

Sein gutes Auge und die exquisite Ballbehandlung brachten dem ehemaligen Gladbacher zwischenzeitlich den Spitznamen "Messi mit Handschuhen" ein. Während der mittlerweile 30-Jährige im Verein seit Jahren unumstritten ist, muss er sich in der Nationalmannschaft seit seinem Debüt 2012 mit der Rolle als Backup begnügen.

Manuel Neuer war unter Jogi Löw seit der Weltmeisterschaft 2010 die unangefochtene Nummer 1. Auch unter Nachfolger Hansi Flick ist der 36-Jährige des FC Bayern bisher unantastbar. Lothar Matthäus fordert nun ein Umdenken.

getty marc andre ter stegen 22120516
Muss Manuel Neuer um seinen Stammplatz beim DFB bangen? - Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com

Der deutsche Rekordnationalspieler wünscht sich einen offenen Konkurrenzkampf im Tor. "Weil man die Qualität hat, kann man auch in den nächsten Spielen mal einen ter Stegen, Trapp oder Leno ausprobieren und ihnen die Möglichkeit geben, über 90 Minuten zu zeigen, ob man sich auf sie auch verlassen kann", sagte der Weltmeister von 1990 gegenüber Bild.

Lothar Matthäus, der sich vor der Weltmeisterschaft gegen Marc-Andre ter Stegen und für Kevin Trapp als Vertreter von Manuel Neuer ausgesprochen hatte, sah beim Münchener ausbaufähige WM-Leistungen.

Der 36-Jährige habe "Fehler gemacht, die man von ihm nicht kennt", beispielsweise gegen Costa Rica zweimal nicht so gut ausgesehen. Deutschland habe auf der Torhüter-Position keine Probleme, ter Stegen und Trapp seien wie Neuer Weltklasse-Torhüter, so Matthäus.

Neuer kommt in seiner Laufbahn bisher auf 117 Spiele für Deutschland, Marc-Andre ter Stegen stand dreißigmal mit dem Adler auf der Brust zwischen den Pfosten. Kevin Trapp absolvierte sechs Partien im Nationaltrikot.

Verwendete Quellen

Bild TV