Nationalmannschaft :Cristiano Ronaldo kassiert verbale Prügel nach der Pleite gegen Deutschland

cristiano ronaldo 2020 7024
Foto: sbonsi / Shutterstock.com
Werbung

"Er ist großartig und wir wissen, was er kann", lobte der ehemalige deutsche Nationalspieler und Profi des FC Liverpool den fünfmaligen Weltfußballer zunächst laut der Sportzeitung Marca, um dann einzuschränken: "Ich denke, in gewisser Weise will er seinen Rivalen herabwürdigen."

Was Didi Hamann meint: Torschütze Cristiano Ronaldo erlaubte sich nach der Führung gegen Gegenspieler Antonio Rüdiger ein Mätzchen mit dem Innenverteidiger des FC Chelsea, was einige Beobachter als arrogant und respektlos empfanden.

Hintergrund

Laut Didi Hamann habe Cristiano Ronaldo mit dieser Aktion die deutsche Nationalelf nur angestachelt. "Ja, er ist der Beste neben Messi, aber er scheint ein Narr zu sein. Wenn man die deutschen Spieler fragt, werden sie einem sagen, was sie dachten. Sie werden seine Aktion registriert haben."

Er frage sich, was Cristiano Ronaldo mit solchen Aktionen bezwecke, führte der Champions-League-Sieger von 2005 (mit dem FC Liverpool) aus. Zum Vorteil für Portugal war die Szene wohl nicht: "Vielleicht war das der Startschuss zur Aufholjagd"

Video zum Thema