Nationalmannschaft :"Der härteste Rückschlag": Leroy Sane blickt zurück

leroy sane 2020 06 01
Foto: katatonia82 / Shutterstock.com
Werbung

"Auf jeden Fall war das der […] härteste und größte Rückschlag für mich", sagte der gebürtige Essener im Interview mit SPORTSCHAU. "Es ist für jeden ein Traum, bei der WM zu spielen, dem größten Turnier.

Den Frust konnte der 25-Jährige aber wegschieben. In der Folge überzeugte der Tempodribbler mit seinen Leistungen bei Manchester City. Generell möge er es nicht, "den leichten Weg zu gehen", so der Flügelstürmer.

Hintergrund

"Ich will einfach zeigen, was ich draufhabe." Seine Spielweise sei "sehr riskant, weil ich viel ins Eins-gegen-eins gehe und dribble. Da muss man das richtige Gefühl haben, wann kann ich ins Dribbling gehen, wann kann ich abspielen."

Leroy Sane stammt aus der Jugendabteilung von Wattenscheid, wechselte als 9-Jähriger in den Nachwuchs von Schalke. 2016 ging er für über 50 Millionen Euro zu Manchester City und Pep Guardiola.

Im Sommer 2020 kehrte Leroy Sane zurück in die Bundesliga, unterschrieb beim FC Bayern München. Mit dem Rekordmeister gewann er jüngst die deutsche Meisterschaft.

Der Druck beim deutschen Rekordmeister macht dem Flügelflitzer nichts aus. "Ich liebe diesen Druck, den Nervenkitzel", berichtet der Linksfuß. "Ich gehe gerne nach vorne, auch wenn ich mal auf die Mütze kriege, wenn es mal nicht läuft."

Video zum Thema