Nationalmannschaft :EM-Debakel: Jose Mourinho nennt den Fehler des Didier Deschamps

jose mourinho 2017 20
Foto: mr3002 / Shutterstock.com
Werbung

Der Starcoach des AS Rom hat bei seiner Analyse des Spiels die Griezmann-Auswechslung seines Trainerkollegen Didier Deschamps als Fehler ausgemacht.

"Wenn du in einem Spiel bist, in dem es die Möglichkeit einer Verlängerung gibt, musst du sehr vorsichtig mit den Wechseln sein, die du vornimmst", erklärte der Portugiese gegenüber talksport.

Hintergrund

Deschamps habe in der 89. Spielminute mit Antoine Griezmann "einen der besten Spieler ausgewechselt." Für Offensivakteur Griezmann, der "richtig gut gespielt hat", kam Defensivstratege Moussa Sissoko in die Partie.

Einen so wichtigen Spieler wie Griezmann auszuwechseln, sei bei der Möglichkeit einer Verlängerung zu risikoreich. "So haben sie ihn aus der Verlängerung herausgerissen. Man hat nicht mehr die Kontrolle. Dann ist Benzema plötzlich angeschlagen und man hatte in der Verlängerung nie das Gefühl, dass Frankreich gewinnen würde, weil sie dazu einfach nicht mehr die Macht hatten."

Mourinho weiter: "Ich denke, in diesem Moment weiß Deschamps, dass er diesen Fehler gemacht hat, der jedem von uns passieren kann, aber solche Erfahrungen helfen uns Trainern."

Video zum Thema