Nationalmannschaft :Gio Reyna feiert wieder ein Erfolgserlebnis mit den US-Boys

imago gio reyna 2021 1
Foto: Inpho Photography / imago images
Werbung

Der Dortmunder Giovanni Reyna konnte dabei ein weiteres Erfolgserlebnis feiern. Nachdem er an den fünf letzten Spieltagen der Bundesliga keine direkte Torbeteiligung vorzuweisen hatte, erzielte er gegen Costa Rica in der 77. Spielminute den Endstand per Elfmeter.

Brenden Aaronson (8.) von Red Bull Salzburg, Daryl Dike (42.; Orlando City) und Reggie Cannon (52.) von Boavista Porto hatten dem Favoriten in Salt Lake City zuvor eine komfortable Führung verschafft.

Hintergrund

Für Gio Reyna war es im 8. Länderspiel bereits der vierte Treffer. Vor drei Tagen hatte der Dortmunder seine Nationalmannschaft bereits mit einer Vorlage und einem Tor zum 3:2-Erfolg über Mexiko und zum Gewinn der CONCACAF Nations League geführt.

Nun wollen die US-Boys auch den Sieg beim Gold Cup. Die USA treffen in der Vorrunde auf die Freizeitkicker aus Martinique (15.7). Weiterer Gegner in der Gruppe B ist Amerikas nördlicher Nachbar Kanada (18. Juli). Der dritte Gegner ist noch offen.

Video zum Thema