Nationalmannschaft :Heftiger Streit! Rabiot-Mama attackiert Paul Pogba und Kylian Mbappe

paul pogba 2016 4
Foto: Marco Iacobucci EPP / Shutterstock.com
Werbung

Die Mutter von Adrien Rabiot war offenbar nach Frankreichs Aus gegen die Schweiz im Achtelfinale der Europameisterschaft ziemlich bedient – und nach der Partie auf Konfrontationskurs.

Wie das französische RMC Sport berichtet, konfrontierte Mama Rabiot die Familie von Paul Pogba damit, warum dieser den Ball im Mittelfeld denn überhaupt verlieren konnte, bevor die Schweizer konterten und den Anschlusstreffer markierten.

Hintergrund

Das war aber noch nicht alles. In ihrer blinden Wut soll Rabiots Mutter nach dem Elfmeterschießen den Kontakt zur Entourage von Kylian Mbappe gesucht haben.

Mbappes Vater soll sie den Ratschlag gegeben haben, seinen Sohn "umzuerziehen und ihn weniger arrogant zu machen". Ebenso soll sie auf Journalisten losgegangen sein, die über das Spiel im Stadion berichteten und sie in ihrer Berichterstattung über den PSG-Superstar beeinflussen haben wollen.

Im Anschluss daran konzentrierte sich noch mal alles auf den Mbappe-Streit. Es soll zu einem "hitzigen Austausch" zwischen Veronique Rabiot und Mbappes Mutter Fayza Lamari sowie seinem Vater gekommen sein. Die Familien der anderen Stars sollen schockiert über Rabiots Verhalten gewesen sein.

Zur Erinnerung: Mbappe hatte am Montagabend im Achtelfinale gegen die Schweiz den entscheidenden Elfmeter verschossen. In vier EM-Spielen erzielte der 22-Jährige keinen Treffer und lieferte lediglich zwei Torvorlagen.

Video zum Thema