Wiedersehen mit Lionel Messi

Kun Agüero fährt mit der Albiceleste zur Weltmeisterschaft

23.02.2022 um 09:03 Uhr
sergio aguero 2021 19
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com
Video zum Thema

Sergio Agüero wird mit der Albiceleste zur Weltmeisterschaft 2022 fahren. "Ich werde in Katar dabei sein", kündigte der 32-Jährige nach einem Treffen mit dem argentinischen Verbandsboss Claudio Tapia gegenüber TyC Sports an. "Wir müssen noch schauen, in welcher Rolle, aber ich werde bei der WM bei der Mannschaft sein."

Agüero und Messi zusammen bei der Weltmeisterschaft

Für Agüero kommt es damit im kommenden Dezember zum Wiedersehen mit Lionel Messi. Mit dem siebenmaligen Ballon d'Or-Sieger verbindet Agüero eine enge Freundschaft. Auch um mit Messi zusammenzuspielen, wechselte Agüero 2021 zum FC Barcelona. Es kam bekanntlich anders: Barcelona konnte sich La Pulga nicht mehr leisten. Er wechselte zu Paris Saint-Germain.

Bei der Weltmeisterschaft in Katar soll Agüero "Zeit mit den Spielern verbringen". Das steht nach dem Gespräch mit Tapia fest. Die Unterredung verlief zur Zufriedenheit von Agüero: "Er war großartig zu mir und hat mich gebeten, dass wir uns wieder treffen."

Nationalmannschaft

In der kommenden Woche ist ein weiteres Meeting geplant. Dann sollen alle Details ausgearbeitet werden. Fest steht bereits jetzt: "Ich werde bei der Mannschaft sein, ich verstehe mich sehr gut mit den Spielern. Ich möchte nah bei ihnen sein und versuchen, Spaß zu haben und Lockerheit reinzubringen."

Angebote von mehreren Seiten

Nicht nur der argentinische Fußballverband will mit Agüero zusammenarbeiten. "Ich habe Angebote von mehreren Parteien", verrät der Rekordtorschütze von Manchester City. Ein Full-Time-Job kommt für den Südamerikaner allerdings derzeit nicht infrage: "Mein Rücktritt ist noch sehr frisch. Ich möchte jetzt das Leben genießen und mehr Zeit haben Dinge zu tun, die ich als Profi nicht tun konnte."

Verwendete Quellen: tycsports.com

Sergio Agüero: Hintergrund

Anzeige