Nationalmannschaft

Lionel Messi bedauert Italiens Fehlen bei der WM 2022

03.06.2022 um 10:39 Uhr
getty lionel messi 22060132
Foto: / Getty Images
Video zum Thema

"Sie sind Europameister und wären WM-Favoriten gewesen, wenn sie dabei gewesen wären", erklärte Messi im Interview mit TyC Sports vor dem Länderspiel der argentinischen Nationalmannschaft gegen Italien um den CONMEBOL-UEFA Cup of Champions (3:0 für Argentinien).

Die Squadra Azzurra wurde in ihrer WM-Qualifikationsgruppe nur Zweiter hinter der Schweiz und musste in die Playoffs. Trotz drückender Überlegenheit verlor die Mannschaft von Coach Roberto Mancini gegen Nordmazedonien. Der amtierende Europameister fehlt nun in Katar.

"Es ist verrückt, dass sie die Euro gewonnen haben und nicht bei der Weltmeisterschaft dabei sind", erklärt Messi. Dass Italien nach 2018 erneut eine WM verpasst, sei "sehr schade", so der Superstar von Paris Saint-Germain.

Nationalmannschaft

Messi hätte den viermaligen Weltmeister und seine PSG-Kollegen Marco Verratti und Gianluigi Donnarumma gerne bei den Titelkämpfen in Katar gesehen. "Ich habe Teamkollegen und Freunde in der Mannschaft, zu denen ich ein gutes Verhältnis habe und die mir sehr geholfen haben, seit ich hier bin. Vor allem Verratti", so La Pulga.

Verwendete Quellen: tycsports.com

Lionel Messi: Hintergrund

Anzeige