Lionel Messi für WM 2026 eingeplant

22.12.2022 um 16:29 Uhr
von Kevin Richau
Redakteur
Berichtet seit 2021 für Fussballeuropa.com über den internationalen Fußball.
lionel messi
Lionel Messi führte Argentinien zum WM-Titel - Foto: / Getty Images

"Es ist notwendig, ihm einen Platz bei der nächsten Weltmeisterschaft zu sichern", erklärte Scaloni der Mundo Deportivo in Bezug auf Messi. "Er hat sich das Recht verdient, selbst entscheiden zu können, was er mit seiner Fußballkarriere und in dieser argentinischen Mannschaft anfangen soll."

Messi, der nach dem WM-Finale zum Spieler des Turniers gekürt wurde, bewies in Katar, dass er auch noch im hohen Alter zu den besten Fußballern des Planeten zählt. Seinen Status als GOAT (Greatest of all time) hat der Stürmer von Paris Saint-Germain mit dem WM-Sieg zementiert.

Der Südamerikaner hat in seiner Karriere alle wichtigen Titel abgeräumt, darunter je einmal die Weltmeisterschaft und die Copa America und viermal die UEFA Champions League.

getty lionel messi 221219
Leo Messi gewann 2021 die Copa America - Foto: A.RICARDO / Shutterstock.com

Scaloni will Messi zum Weitermachen bewegen

Da der Trophäen-Schrank aus allen Nähten platzt, kündigte Messi vor dem WM-Endspiel gegen Frankreich (4:2 im Elfmeterschießen) an, keine weitere Weltmeisterschaft mehr spielen zu wollen. Scaloni hofft derweil, diesen Entschluss noch entkräften zu können.

"Es ist eine Freude, ihn und seine Teamkollegen zu trainieren. Was er an seine Teamkameraden vermittelt, ist etwas, das ich noch nie zuvor gesehen habe", schwärmt der Coach über seinen Spielführer.

Scaloni gelang es als erstem argentinischen Nationaltrainer überhaupt, sowohl die Copa America (2021) als auch die Weltmeisterschaft zu gewinnen. Gemeinsam mit Messi könnte er zumindest die Titelverteidigung bei der Copa America im Jahr 2024 anstreben. Zu diesem Zeitpunkt wäre Messi zwar schon 37, im Alter scheint der Angreifer jedoch eher noch erfolgreicher zu werden, als ohnehin schon.

Verwendete Quellen: Mundo Deportivo