Lionel Messi nennt seine Favoriten für die Weltmeisterschaft in Katar

18.10.2022 um 17:41 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
lionel messi
Lionel Messi nennt seine Topfavoriten auf den WM-Titel - Foto: / Getty Images
VIDEO ZUM THEMA

Lionel Messi räumt zwei seiner Teamkollegen von Paris Saint-Germain, Neymar mit Brasilien und Kylian Mbappe mit Frankreich, die besten Chancen ein, sich den Titel bei der Weltmeisterschaft in Katar holen zu können.

"Was die Favoriten angeht, so gibt es große Mannschaften wie Brasilien, Deutschland, Frankreich, England, Spanien, und ich bin sicher, dass ich einige vergessen habe", sagt Messi bei DIRECTV Argentina. "Aber wenn ich einen oder zwei herausgreifen müsste, dann denke ich, dass Brasilien und Frankreich heute die beiden großen Kandidaten für diese Weltmeisterschaft sind."

Sich selbst und das argentinische Team nennt Messi derweil nicht. Dabei werden den Südamerikanern nicht allzu schlechte Chancen auf den WM-Titeln eingeräumt. Immerhin gewann Argentinien im vergangenen Jahr die Copa America und siegte bei der Finalissima gegen Italien.

Messi bekommt es mit Argentinien in der Gruppenphase zunächst mit Saudi-Arabien, Mexiko und Polen zu tun. Brasilien trifft auf Serbien, die Schweiz und Kamerun; Frankreich misst sich mit Dänemark, Tunesien und Australien.

Verwendete Quellen: DIRECTV Argentina
Werbung