Lothar Matthäus: "Messi ist sicher der Beste in diesem Jahrtausend"

31.12.2022 um 15:15 Uhr
von Tobias Krentscher
LaLiga-Redakteur
Schreibt seit 2010 über den spanischen Fußball. Gründer und Chefredakteur von Fussballeuropa.com.
lionel messi
Lionel Messi hat mächtig Eindruck auf Lothar Matthäus gemacht. - Foto: / Getty Images

Lionel Messi habe im Endspiel gegen Frankreich "bewiesen, wieso er für viele der größte Spieler aller Zeiten ist", erklärte der deutsche Rekordnationalspieler in seiner Kolumne auf Sky.

So weit will Matthäus nicht gehen, schließlich hätten sich auch Pele, Maradona, Ronaldo, Franz Beckenbauer in die Geschichtsbücher des Fußballs eingetragen. Aber Messi sei "sicher der Beste in diesem Jahrtausend und einer der größten Sportler, die wir je gesehen haben."

Lionel Messi gewann mit Barça alles, was es zu gewinnen gibt. Unter anderem viermal die Champions League. Individuell wurde er siebenmal mit dem Ballon d'Or ausgezeichnet. Zahlreiche Rekorde für Verein und Nationalmannschaft pflastern seinen Weg.

getty lionel messi 22122834
Laut Matthäus könnte Messi die WM 2026 absolvieren - Foto: A.RICARDO / Shutterstock.com

In Katar stieg Messi unter anderem zum Rekordspieler auf. La Pulga löste Matthäus als Spieler mit den meisten WM-Einsätzen ab. Für den Deutschen kein Problem: "Dass er nebenbei meinen WM-Einsatz gebrochen hat, sei ihm von mir ebenso gegönnt wie alles andere."

Messi hatte vor dem Endspiel angekündigt, das Finale sei das letzte-WM-Spiel seiner Karriere. Lothar Matthäus glaubt indes, dass der argentinische Superstar auch 2026 noch auf der größten Fußballbühne zu sehen sein könnte.

"Wir können froh und dankbar sein, ihn erlebt zu haben und weiter bewundern zu dürfen", erklärte der ehemalige Profi von Borussia Mönchengladbach, Bayern München und Inter Mailand. "Ich bin nicht so sicher, dass dies seine letzte Weltmeisterschaft war."

Verwendete Quellen: Sky