Französische Nationalmannschaft :Paul Pogba räumt Streit mit Benjamin Pavard aus der Welt

paul pogba 24
Foto: AGIF / Shutterstock.com
Werbung

Er habe sich die entsprechende Szene nach der Partie noch einige Male angeschaut und mit Pogba darüber gesprochen, erklärte der Rechtsverteidiger des FC Bayern gegenüber Canal +: "Er hat sich für seine Reaktion bei mir entschuldigt."

Pogba hatte Pavard beim 2:1 über die spanische Nationalmannschaft nach einer Chance des Gegners angeraunzt. Der Abwehrakteur verteidigt sich: "Ich hätte mich mehr bewegen können, aber das gilt auch für andere Spieler." Die gesamte Mannschaft habe in dieser Situation abgeschaltet.

Hintergrund

Die Szene ist jetzt allerdings aus der Welt geräumt. "Alles ist gut, wir haben darüber gesprochen. Ich werfe ihm nichts vor", stellte der ehemalige Stuttgarter klar.

Video zum Thema