Nationalmannschaft :Rafael van der Vaart kritisiert Furia Roja - und kassiert deutliche Konter

rafael van der vaart 2020 101
Foto: A.Ivanov_Football / Shutterstock.com
Werbung

Die Furia Roja war zum Auftakt in die EURO trotz drückender Überlegenheit nicht über ein torloses Unentschieden gegen Schweden hinausgekommen.

Auch am zweiten Spieltag gegen Polen musste sich der Weltmeister von 2010 mit einem Remis zufriedengeben (1:1). Van der Vaart gefielen die Auftritte der Spanier offenbar nicht.

Hintergrund

"Das Einzige, was sie machen, ist den Ball von der einen zur anderen Seite zu schieben. Sie haben keinen Spieler, der den finalen Pass spielen kann", beschwerte sich Van der Vaart laut Kicker bei NOS.

Koke von Spaniens Meister Atletico Madrid lässt diese Vorwürfe nicht auf sich sitzen. " Van der Vaart will seinen Moment des Ruhms haben und den hat er bekommen", stichelte der Mittelfeldspieler und erinnerte diesen an das WM- Finale von 2010.

"Ich habe ihn viel spielen sehen. In unserem Teamquartier hängt ein Foto von Iniestas entscheidendem Tor im WM-Finale 2010, auf dem er nur danebensteht", so Koke.

Mannschaftskollege Marcos Llorente stimmt mit ein, sagte gegenüber Marca: "Es hat mich gewundert, dass ein Mensch, der Fußball gelebt hat, so über eine Auswahl spricht. Da fehlt der Respekt."

Video zum Thema