"Sehr, sehr gute Spielkultur": Jogi Löw stimmt Lobgesang auf seinen Nachfolger an

09.06.2021 um 11:52 Uhr
von Redaktion
Redaktionsaccount
Das Team von Fussballeuropa.com berichtet seit über zehn Jahren tagtäglich über den internationalen Fußball.
jogi low
Foto: Alizada Studios / Shutterstock.com

"Wir sind uns alle einig, dass Hansi hervorragende Voraussetzungen hat für dieses Amt", sagte der scheidende Bundestrainer gegenüber dem SID. "Er hat bei Bayern München bewiesen, dass er Topspieler führen kann."

Flick hatte den deutschen Rekordmeister zum Sextuple (Meisterschaft, Pokal, Champions League, Klub-Weltmeisterschaft, nationaler Supercup, UEFA-Supercup) geführt. Dieses Kunststück hatte zuvor nur Pep Guardiola (50) mit dem FC Barcelona vollbracht (2009/2010).

Vor allem der Ansatz, den Flick pflegt, findet bei Löw großen Anklang. "Die Ausrichtung des Spiels, die Spielkultur, die Idee, die er verfolgt – das  finde ich alles sehr, sehr gut", so der 61-Jährige.

Verwendete Quellen: fussball-nachrichten.de