WM-Titel von Lionel Messi: Brasiliens Superstars mit virtuellem Kniefall

19.12.2022 um 09:49 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
lionel messi
Lionel Messi krönte sich zum Weltmeister - Foto: / Getty Images

Die Fußballwelt kniet nieder vor Lionel Messi, der sich am Sonntag in seiner ohnehin schon überaus erfolgreichen Karriere mit der argentinischen Nationalmannschaft auch noch zum Weltmeister krönte. Auch im benachbarten Brasilien stößt das auf große Bewunderung.

"Messi hat seine erste Weltmeisterschaft gewonnen, wie es sein Werdegang verdient hat", schreibt Brasiliens Fußballlegende Pele auf seinen Kanälen. Neymar, Messis Teamkollege bei Paris Saint-Germain, meldete sich kurze Zeit nach dem gegen Frankreich gewonnen Finale an Messi: "Herzlichen Glückwunsch, Bruder."

Mit zehn direkten Torbeteiligungen avancierte Messi im Gleichschritt mit seinem finalen Konkurrenten Kylian Mbappe zum erfolgreichsten Scorer der WM 2022. Als ehemaliger Spieler des FC Barcelona werden Messi noch andere lobende Worte zuteil, die in dem Fall besonderes Gewicht haben.

Ronaldo Nazario, brasilianische Legende von Real Madrid, schwärmt drüben bei Twitter: "Der Fußball dieses Mannes lässt jede Rivalität beiseite. Ich habe viele Brasilianer und Menschen aus der ganzen Welt gesehen, die Messi in diesem elektrisierenden Finale unterstützt haben. Ein Abschied, der eines Genies würdig ist, das nicht nur ein WM-Star war, sondern auch eine Ära angeführt hat. Herzlichen Glückwunsch, Messi!"