Serie A :Neapel feiert Schützenfest

marek hamsik
Foto: Maxisport / Shutterstock.com
Werbung

Das heimische Stadio San Paolo erwies sich gegen Livorno als Festung. Die Gäste waren in der legendären Heimstätte des Vizemeisters ohne Chance.

Bereits früh stellte Goran Pandev die Weichen auf Sieg. Der Higuain-Ersatz traf bereits in der dritten Spielminute. Noch vor der Halbzeitpause erhöhte Mittelfeldakteur Gökhan Inler auf 2:0 (26.).

Im zweiten Durchgang sorgte Neuzugang Jose Callejon in der 54. Spielminute für die Entscheidung, ehe Superstar Marek Hamsik mit seinem fünften Saisontreffer den 4:0-Endstand herstellte (83.).

In der Tabelle steht Neapel mit 19 Punkten auf dem zweiten Rang und liegt weiter in Schlagdistanz zum Tabellenführer AS Rom (21 Zähler). Juventus Turin (16) kann am Abend zu Hause gegen den AC Mailand noch nachlegen.