Neapel verweigert Wechsel :Keine Spanien-Rückkehr für Ex-Real-Star

raul albiol
Foto: Maxisport / Shutterstock.com

Medienberichten zufolge zeigt der spanische Erstligist FC Valencia Interesse an einer Verpflichtung seines verlorenen Sohnes, den man einst selbst ausbildete, bevor er 2009 zu Real Madrid wechselte.

Albiol selbst soll mit einer Rückkehr ins Estadio Mestalla liebäugeln, doch der ehemalige spanische Nationalspieler hat die Rechnung ohne Napoli-Präsident Aurelio De Laurentiis gemacht.

Der mächtige Boss des Neapolitaner denkt nicht daran, den Verteidiger abzugeben. Albiols Berater Manuel Garcia Quilon betonte gegenüber Tuttosport: "Napoli will ihn nicht verkaufen. Er ist nicht auf dem Markt."

Hintergrund


Raul Albiol (30) war vor drei Jahren von Real Madrid in die süditalienische Metropole gewechselt.  Sein aktuelles Arbeitspapier endet 2017.

Die Azzurri wollen mit dem Innenverteidiger verlängern und haben bereits einen Dreijahresvertrag vorgelegt, doch der Spanier hat bisher keine Anstalten gemacht, einer Vertragsverlängerung zuzustimmen.